Info:

EASY WELDGUN ist eine eigenständige Software für Microsoft Windows®-Systeme und benutzt lediglich die Befehlsbibliotheken, die CATIA V5® als „COM SERVER“ bereitstellt.

Systemvoraussetzungen:
Microsoft Windows® 2000 / XP, CATIA V5® R12/13/14 - (Deutsch/Englisch)
Empfohlene Rechnerleistung:
1.4 GHz und 1 GB RAM

Info-Broschüre als PDF-Datei

© 2008 AUT-TECH GmbH.
Alle Rechte vorbehalten.

Alle genannten Marken und Produktnamen (CATIA V5®, Windows®) sind Eigentum der jeweiligen Markeninhaber und Hersteller.

Technischer Support für Deutschland / Demo-Version:

AUT-TECH GmbH
Max-Planck-Straße 39c
50858 Köln
E-Mail:
Telefon: +49 2234 95439-0
Fax: +49 02234 95439-38

Software

EASY WELDGUN

Für den Konstrukteur ist eine effiziente Nutzung der CAD-Software von entscheidender Bedeutung.

Wer mit dem steigenden Zeit- und Kostendruck im internationalen Wettbewerb Schritt halten will, muss in Geschwindigkeit und Qualität seiner Arbeitsweise neue Maßstäbe setzen.

Die von uns entwickelte Software EASY WELDGUN erweitert die CATIA V5® - Kompetenzspektren um attraktive Zusatzleistungen.
Dabei bietet Ihnen EASY WELDGUN in einer leicht zu bedienenden Umgebung spezielle CATIA V5® Funktionen zur automatisierten Durchführung einer Fügestudie. Das bedeutet, dass von der Entwurfsphase bis zur Fertigstellung der Konstruktion, einfach und schnell die richtige Wahl und die Zugänglichkeit des Fügewerkzeuges (Schweißzange, Schrauber, etc.) geprüft und sichergestellt werden kann. Und dies bevor die Konstruktionsdaten zur Weiterverarbeitung an kostenintensive Robotersimulationsprogramme weitergegeben werden.

EASY WELDGUN ist exakt auf die Erstellung einer Fügestudie unter CATIA V5® abgestimmt. Durch die interaktive Benutzerführung ist „EASY WELDGUN“ auch für CATIA V5 Neulinge sofort zu bedienen.

EASY WELDGUN nimmt Ihnen alle zeitaufwendigen Arbeiten ab, damit Sie den Blick für die eigentliche Optimierung der Fügesituation behalten.

Bereits durch die Erstellung von wenigen Studien wird sich die Anschaffung amortisieren.

Hilfsgeometrien die zur Ausrichtung des Fügewerkzeuges benötigt werden, sind schnell und einfach durch Punkt- und Flächenanwahl erzeugt. „On the Fly“ können Sie an jedem Fügepunkt alternative Werkzeuge laden.

Durch die von EASY WELDGUN gesteuerte automatische Verwaltung und Speicherung der angelegten Fügestudien im CATIA®-Produkt, sind nachträgliche Variantenuntersuchungen mit minimalem Aufwand problemlos realisierbar.

Das Ausrichten des „Fügewerkzeuges“ erfolgt über spezielle Funktionstasten. Hierbei kann das Werkzeug durch Drehen, Kippen und Neigen in die richtige Position gebracht werden.

Unter Berücksichtigung von Blechdicke und Arbeitshub prüft der Planer ob Kollisionen zwischen Werkzeug und Vorrichtung vorliegen. Ein rotes Licht warnt vor vorhandenen Störungen.

Per Mausklick lässt sich das Werkzeug automatisch in eine kollisionsfreie Position drehen. Fügepunkte sind schrittweise, per Eingabe der Punktnummer oder direkter Anwahl mit der Maus auswählbar.

Die einfache Bedienung von EASY WELDGUN erlaubt es Ihnen schnell und zuverlässig Machbarkeitsuntersuchungen durchzuführen – sogar während der Konstruktionsbesprechung mit Ihrem Kunden.

Durch die hohe Geschwindigkeit der Bearbeitung kann der Planungsstand rechtzeitig überprüft und somit Kosten für Fehlentwicklungen eingespart werden.

Somit wird ein komplexer und zeitaufwendiger Planungsprozess in der Konstruktion von Fügevorrichtungen kontrolliert und in kalkulierbarer Zeit durchführbar.